Ich mache Urlaub !

vom 20.09-09.10.2018

 

Telefonische Anmeldung zum neuen Welpenkurs Mitte September, nehme ich bis 19.08.2018  entgegen .

 

Ich bedanke mich im voraus  für Euer Verständnis, daß ich in meiner Urlaubszeit keine E-Mails und Anrufe beantworten werde.

 

Herzlichst Eure Marion Klinger

 

NEU!   NEU!   NEU!   NEU!   NEU!  NEU!   NEU!   NEU!   NEU!   NEU!

Ich freue mich sehr Euch mitteilen zu dürfen, daß ab Mai 2018 die Welpen spielend lernen  Kurse (für junge Hunde ab der neunten Woche)

und die Erziehungskurse 1 bis 3, für kleine Racker ab der 16.Lebenswoche, künftig von mir auf dem Hundeplatz des VDP  Pudelfreunde Baden-Baden weitergeführt werden können.

 

An meinen Kursen wird sich natürlich  nichts verändern. Auch kleine Gruppen werden beibehalten.Hunde aller Rassen sind ausdrücklich von mir erwünscht !

 

Wir haben jetzt mehr Platz und vor allem auch Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Ich freue mich auf die kommende Kooperation mit dem dort ansässigen Verein der VDP Pudelfreunde

Baden -Baden 

Termine und Infos zu meinen  Kursen bitte direkt telefonisch oder per Mail bei mir !

Herzlichst Eure Marion Klinger

 

Und wieder neigt sich ein für mich ereignisreiches Jahr dem Ende ...und wie man sehen kann, hat sich mein kleines Hundekind zu einer stattlichen jungen Dobihündin gemausert.

Naja, zum erwachsen werden braucht es aber noch bischen.

 

 Wir sehen mit Freude und auch mit ein bischen Aufregung  einem neuen Jahr,

mit neuen Herausforderungen  und Aufgaben entgegen.

 

Doch darüber werdet Ihr bald mehr erfahren!

 

Ich möchte mich ganz herzlich bei allen meinen Kunden ,zwei und Vierbeinern bedanken.

Für die Treue und vor allem das Vertrauen , welches Ihr mir entgegen gebracht habt. Ich wünsche Ihnen ein gesegnetes und friedvolles Weihnachtsfest . Ganz viel Elan für Eure Vorsätze, sowie Gesundheit für Euch und Eure Lieblinge im kommende Jahr 2018 .

Herzlichst

Eure Marion Klinger

Quelle:

Badisches Tagblatt

veröffentlicht am 5.8.2015

Fotos und Bericht : V.Gareus -Kugel

Das  hundkatzemaus  Redaktionsteam von VOX und Frank Weber zu Besuch bei LUPA-ANIMA

Quelle :

Badische Neueste Nachrichten  BNN

veröffentlicht am 5.8.2015

Foto und Bericht : Frau Ottmüller

Das ist Felix! 
Felix ist blind!

Der süße Terrier ist vermutlich zwei Jahre alt, kastriert und ist ein feiner Kerl. Ursprünglich kommt er aus einem Tierheim in Campulung/Rumänien. Seine früheren Besitzer haben den kleinen Mann (40 Zentimeter) einfach über den Zaun geworfen. Marie Leinhos, passionierte Tierschützerin, hat ihn vor vier Wochen bei sich aufgenommen und kümmert sich liebevoll um den traumatisierten Hund. Freiwillige Helfer bei dieser nicht immer ganz leichten Aufgabe sind Amie und Lillie, ihre Yorkis, mit denen sich Felix gut versteht. Zu Amie hat er eine ganz besondere Liebe entwickelt. Es ist zu schön, den beiden beim Spielen und Raufen zuzusehen und Amie versüsst sein Hundeleben auf unverkennliche und ganz besondere Art. Die beiden teilen sich mittlerweile auch gelegentlich ein Körbchen. Felix liebt Artgenossen und hat auch mit Hunden, die ihm einfach auf der Straße begegnen, keine Probleme. Bei fremden Menschen ist das allerdings momentan noch anders, und da kann es auch passieren, dass er aus Angst und Unsicherheit knurrt. Würde man ihn dann nicht aus dieser Situation emotional "rausholen", kann es derzeit noch passieren, dass Felix zuschnappt. Und genau an diesem Punkt setzen wir durch ein spezielles Training an. So wird Felix wieder sicherer und kann seine alten Verhaltensmethoden ablegen. Denn Felix ist zwar blind,  aber er kann "mit dem Herzen sehen". Das macht ihn zu einem ganz besonderen Hund.

Da der Alltag mit Felix nicht immer ganz leicht ist, was nicht mit seinem Handycap sondern mit den schlechten Erfahrungen aus der Vergangenheit zu tun hat, und wir schon einigen Hunden helfen konnten, hat sie sich auch diesmal wieder an mich gewandt. Durch Verhaltens- und Orientierungstraining lernt der "Glückliche" nun, besser mit neuen Situationen, die ihm momentan noch Angst bereiten, umzugehen. Auch seine Leinenführigkeit wird von Tag zu Tag besser. Auf seinem Lieblingsweg im Igelbachtal kann Felix sogar frei marschieren. Aufgrund seiner wachsenden Konzentrationsfähigkeit kann er nun auch bis zu eineinhalb Stunden laufen. Danach ist er erschöpft. Auch die Trainingseinheiten erfolgen in homöopatischen Dosierungen. Denn Ziel und gleichzeitig mein Anliegen ist es, ihn nicht zu überfordern, sondern sinnvoll durch spezifisches, einem behinderten Hund gerechtes Training zu fördern. 

Mithilfe der Unterstützung von Frank Weber, Moderator der beliebten TV-Sendung hundkatzemaus (VOX), suchen wir nun ein neues Körbchen. Felix berührt sicherlich Herzen, aber nicht jedes Zuhause ist geeignet. Es sollte ein "stabiles" Zuhause sein, ohne kleine Kinder. Am Besten mit einem Artgenossen, mit dem Felix durch den Garten tollen kann. Im Zuge der Dreharbeiten wurden die Augen der Fellnasea nochmal gründlich in einer Spezialklinik (http://www.tieraugenspezialist.de/) in Augsburg untersucht. Das Ergebnis erfahren wir erst bei Austrahlung. Über den genauen Sendetermin und die weitere Entwicklung des kleinen Rackers werde ich euch auf dem Laufenden halten. Vielleicht lässt sich ja sogar sein Augenlicht mittels einer aufwendigen Operation wieder herstellen. Herzlichst, Eure Marion

Seminartage in Ketsch !


Wie jedes Jahr habe ich wieder viele neue Erkenntnisse und praktische Vorgehensweisen zum Umgang mit Schwierigen Hunden mit nach Hause nehmen können und mich mit netten Kollegen ausgetauscht  :-)

Vielen Dank an Thomas und Ina Baumann für die spannenden Tage .....bis spätestends zum nächsten Jahr ;-)

Zum Vormerken :

Wer rastet der rostet ...

Deshalb begebe ich mich mal wieder zu einem  der beliebten intensiv  Wochenend  Seminare von :

Dozent : Thomas Baumann  dem Deutschlandweit anerkanntem Verhaltensexperten


Thema  :  schwieriger Hund  und  Alltagsbewältigung aus Sicht der Praxis 


Darum  finden am   11. und 12 Juni 2015 finden keine Trainings und social - walks statt und hoffe auf Euer Verständnis .

Achtung  !!!


Am 16.Mai findet Aufgrund meines Mantrailing Seminars

für Einsteiger kein social-walk statt !

social - walks und Kennenlern Spaziergänge

Wir sind wieder mittendrin !!!


Nicht vergessen, jeden Samstag um 14h ist Treffpunkt am großen Parkplatz des Grünschnittplatzes  in Gaggenau-Ottenau (Schiesstand 1) zum gemeinsamen ca 1-1,5 stündigen spazieren gehen und plaudern .So ganz nebenbei üben und festigen wir den kleinen Hundeknigge in Alltagssituationen. Der social -walk findet bei jedem Wetter statt  :-)

Dies ist ein unverbindliches und kostenloses Angebot der Hunde-Verhaltensschule LUPA-ANIMA Marion Fischer.

Es handelt sich hierbei nicht um ein Training sondern lediglich um ein freiwilliges Treffen !

Alle Interessierten und diejenigen die sich ein kleines Bild von meiner Arbeit und meiner Person machen wollen lade ich herzlich dazu ein.

Einzige Vorraussetzung für Neueinsteiger deren Hunde  z.B Probleme mit Artgenossen und oder Menschen haben gilt , mich im Vorfeld darüber in Kenntnis zu setzen (d.h  telefonisch zu kontaktieren !!! ) um etwaige management Maßnahmen treffen zu können.

Ich bitte um Verständnis, dass keine läufigen Hündinnen,

sowie kranke und oder ansteckende Hunde ( z.B Parasitenbefall  ) am Spaziergang teilnehmen dürfen !


herzlichst Eure

Marion Fischer



Ab sofort Neu ! Neu ! bei LUPA-ANIMA

 

 

ich jung und unternehmungslustig, suche....

Gleichgesinnte aller Rassen ,

zum toben und spielend lernen !!!

 

Welpenspiel und Sozialisierungsgruppen !

 

Für Welpen von 8 - 16 Wochen

 

Die jungen wilden ...

Junghunde Basiskurse ! step by step !

 

Für junge Hunde von 4 - 12 Monaten

 

 

Sorgfältig gebe ich Ihnen Hilfestellung im Bereich der Welpen und Junghunde Erziehung 

 

 

                               Des weiteren :     

         

                        -     Beratung vor dem Hundekauf 

                        -     Vermittlung, Schulung in Theorie und Praxis, im Umgang mit Ihrem 

                                jungen Hund

                        -      kleine Gruppen von max. 6 Hunden

                        -      Hunde aller Rassen sind ausdrücklich erwünscht !

 

Weitere Informationen zum Ablauf und Termine gibt es direkt bei mir.

 

 

Da es sich um feste Gruppen bzw. Kurse handelt ist ein Quereinstieg nicht möglich .

 

Um frühzeitige Anmeldung wird gebeten

 

Vielen Dank für Ihr Verständnis

 

 

 

 

LUPA-ANIMA ist ab sofort auch auf Facebook zu finden

"Seminartage in Ketsch.Mit Thomas und Ina Baumann"

Beurteilen, erkennen und deuten von Stressverhalten. Körper und lautsprachliche Merkmale beim Hund.

Vielen Dank für die schönen und lehrreichen Tage.Wir sehen uns nächstes Jahr wieder :-)
Vielen Dank für die schönen und lehrreichen Tage.Wir sehen uns nächstes Jahr wieder :-)

 

 

 

 

 

Ich möchte mich an dieser Stelle bei Perdita Lübbe-Scheuermann

( Hundeakademie Darmstadt ) für den lehreichen Praxisworkshop "Arbeiten mit aggressiven und verhaltensauffälligen Hunden" herzlich bedanken.

Hundewanderung vom 25.10.2014 " Grünhütte Bad Wildbad "